Rufen Sie uns an: +49 8231 9595990         info@onmascout.de
 
SEO Nofollow & SEO Noindex

Jetzt Angebot anfordern

SEO Nofollow Links und SEO Noindex Grundlagen einfach erklärt

Für SEO Anfänger wird sich die Bezeichnung Nofollow sicherlich ein wenig skurril anhören und Fragen aufwerfen. Wozu soll man verlinken, wenn Sie die Links im Endeffekt zur SEO Nofollow kennzeichnen und damit ausdrücken, dass ein Klick unmöglich ist? In den Google Richtlinien ist konkret vorgeschrieben, welche Links zur SEO Nofollow Werte aufweisen und entsprechend maschinenlesbar gekennzeichnet sein müssen. Bei Zuwiderhandlung oder dem Vergessen der Kennzeichnung kann es zu einer Abstrafung kommen. Ein nicht gekennzeichneter SEO Nofollow Link ist so zu verstehen wie die fehlende Information an Verbraucher, dass es sich bei einem Angebot um eine bezahlte Werbeanzeige handelt. Im Endeffekt entscheidet der Verbraucher selbst, ob er dem SEO Nofollow Link folgt oder nicht. Den Hinweis dazu müssen Sie geben. Auch SEO Noindex hat eine nicht zu unterschätzende Bedeutung in der OnPage Optimierung für Suchmaschinen. Die hilfreiche Markierung schließt zum Beispiel aus, dass Sie Duplikate Content veröffentlichen. Wird in der SEO Noindex gekennzeichnet, erkennt der Google Robot diesen Vermerk und schließt die so bezeichnete Seite aus der Indexierung aus. Und schon haben Sie Duplikate Content effektiv vermieden und sich mit SEO Noindex auf ein hilfreiches Tool für ein besseres Ranking entschieden.

Die Basics bei SEO Nofollow Links

Es gibt Links, die in der SEO Nofollow gekennzeichnet werden müssen. Dies hat keinen negativen, sondern einen positiven Einfluss auf Ihr Ranking in Suchmaschinen. Doch welche Links sind das und wie nehmen Sie die SEO Nofollow Kennzeichnung vor? Hier möchten wir Ihnen die wichtigsten Fakten und Basics für SEO Nofollow liefern und Ihr Verständnis wecken, sich bei dieser verantwortungsvollen und Ihr Ranking beeinflussenden Aufgabe auf eine professionelle Dienstleistung zu berufen. Onma Scout nimmt Ihre SEO Nofollow vor und unterstützt Sie dabei, bei Google keine Abstrafung zu kassieren und sich im Rang weit vor Ihren Mitbewerbern zu positionieren. Zuerst möchten wir Ihnen zeigen, welche Links in der SEO Nofollow sind und nach den Google Richtlinien ebenso markiert werden müssen. Dazu gehören Links:

  • aus Affiliate Marketing und Partnerprogrammen
  • Paid Links sowie Paid Advertising Werbeanzeigen
  • Links aus der PR, aus Gastbeiträgen, aus nicht vertrauenswürdigen Inhalten oder Content mit wenig Themenrelevanz
  • Links im Widget und Verlinkungen zu Formularen, die der Anmeldung und Registrierung dienen.

Wird einer der oben aufgeführten Links auf der Website verwendet, muss die SEO Nofollow Markierung gesetzt werden. Denn als Webmaster und Seitenbetreiber sind Sie dazu verpflichtet, Ihre Besucher vor nicht sicheren Inhalten zu warnen und bei bezahlten Links oder Werbelinks einen entsprechenden Vermerk zu hinterlassen. Google bewertet nicht gesetzte Nofollow Markierungen sehr streng, wodurch Ihre top gerankte Website beim kleinsten Fehler abrutschen und im Rang weit unter Ihrer Konkurrenz angesiedelt oder gar aus der Indexierung entfernt werden kann.

Mit Onma Scout können Sie diese Risiken vermeiden und darauf vertrauen, dass wir in der SEO Nofollow Kennzeichnungen sehr ernst nehmen und Ihnen eine suchmaschinen- und nutzerfreundliche wie seriöse Website fertigen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie die Verantwortung für Ihre Performance outsourcen und das Ranking in erfahrene Hände legen möchten.

Was ist eigentlich SEO Noindex und wie funktioniert das?

Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es, Ihre Seiten bei Google in die Indexierung zu bringen. In diesem Kontext erscheint es beinahe kontrovers, in der SEO Noindex zu wünschen und einen entsprechenden Vermerk zu setzen. Dennoch sollten Sie die SEO Noindex nicht unterschätzen und erfahren hier, warum und in welchem Fall diese Maßnahme zielführend ist und sich positiv auf Ihr top 10 Ranking bei Google und Co. auswirkt. Mit der SEO Noindex erhalten Sie die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, welche Unterseiten in die Indexierung einfließen sollen. Der Vermerk Noindex wird vom Bot gelesen und suggeriert dem Algorithmus, dass die gekennzeichnete Seite keinen Index wünscht. Den SEO Noindex Tag können Sie alternativ mit follow und nofollow Attributen ergänzen
und so noch mehr Sicherheit erzielen.

Wir möchten Ihnen die Unsicherheit nehmen und darüber aufklären, warum in der SEO Noindex eine durchaus praktikable und zielführende Maßnahme ist. Wie Sie wissen, straft Google Duplikate Content ab und Ihr Ranking löst sich in Schall und Rauch auf. Dabei geht es nicht nur um das geistige Eigentum Ihrer Mitbewerber, sondern auch auf doppelten Content, den Sie auf Ihren eigenen Seiten erzeugen. Das ist zwar nicht strafbar, da Sie sich ja nur selbst kopieren, doch bei Google
wirkt es sich nachhaltig und nachteilig auf die Bewertung der Website aus. Mit SEO Noindex ist Ihnen geholfen, wodurch versierte SEOler diese Strategie aufgreifen und gerne anwenden. Für folgende Beispiele ist die SEO Noindex Strategie wichtig und richtig:

  • bei internen Seiten für Suchergebnisse
  • bei doppelt oder mehrfach veröffentlichten Kategorie-Seiten
  • bei Links oder Veröffentlichungen urheberrechtlich geschützter Inhalte.

Durch die SEO Noindex werden die mit diesem Tag gekennzeichneten Seiten von Google ausgespart und Sie müssen nicht damit rechnen, wegen Duplikate Content abgestraft und im Rang herabgestuft oder völlig aus dem Index genommen zu werden. Hierbei ist es wichtig, dass die SEO Noindex Funktion mit
größter Sorgfalt, Funktionalität und dem Fokus auf den Schutz von Urheberrechten realisiert wird. Bei Noindex geht es nicht darum, sich mit den Federn Ihrer Konkurrenz zu schmücken und ganz offen Kopien von anderen Websites zu erstellen. Die Doppelung von Inhalten oder einzelnen Passagen lässt sich aber auch auf der eigenen Website nicht vollständig vermeiden. Wenn Sie die SEO Noindex Maßnahme nutzen, werden die Inhalte gecrawlt aber nicht indexiert. Für die Umsetzung der Strategie wie für die Verwendung der SEO Nofollow Konzepte sollten Sie auf Erfahrung vertrauen und kein Risiko eingehen. Es handelt sich um einen speziellen Bereich der SEO, für den das Grundwissen nicht mehr ausreicht.

SEO Nofollow und SEO Noindex gewünscht? Onma Scout unterstützt Sie!

Ehe Sie experimentieren und dabei mit Ihrer Reputation spielen, kommen Sie lieber direkt zu Onma Scout. Wir kümmern uns mit Know-how und Professionalität um die Realisierung von SEO Nofollow Kennzeichnungen und der SEO Noindex Umsetzung. Möchten Sie wissen, ob Sie diese Anwendungen benötigen oder ob Sie darauf verzichten können? In einer Beratung nach erfolgter Analyse Ihrer Website können wir Ihnen Tipps geben, die sich auf Ihr Projekt beziehen und somit eine deutliche Position einnehmen. Onma Scout ist Ihr Ansprechpartner für Profi SEO.

Bitte beachten Sie, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Indem Sie die Website weiter nutzen, akzeptieren Sie diese Cookies ok
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung