Rufen Sie uns an: +49 8231 9595990         info@onmascout.de
 
SEO Navigation

Jetzt Angebot anfordern

SEO Navigation – Tipps und Fakten zur professionellen erfolgsorientierten Suchmaschinenoptimierung

Die SEO ist kein Buch mit sieben Siegeln, aber ein Bereich, in dem viele Faktoren zusammen kommen und nur in der Gemeinschaft wirken. Ihr top 10 Ranking bei Google und in anderen Suchmaschinen ist somit kein Hexenwerk, sondern baut auf der Einhaltung aller Bereiche aus der SEO Navigation auf. Im Folgenden möchten wir Ihnen zeigen, was eine gute SEO Navigation auszeichnet und welche Punkte zu beachten sind. Es sind die kleinen Dinge, die Details, auf die es in Ihrer SEO ankommt. Mit unserer SEO Navigation möchten wir Ihnen einen Leitfaden geben und eine Richtung aufzeigen, die Ihrer Suchmaschinenoptimierung Relevanz verleiht und vor Fehlern durch Vergessen wichtiger Maßnahmen schützt. Funktioniert Ihre Navigation nicht oder ist nicht deutlich, führt dies zu Problemen und hebt die Relevanz der Website für die Zielgruppe auf. Von einer Abstrafung in Suchmaschinen ganz zu schweigen, denn diese resultiert auf nicht funktionierenden Websites, zu langen Ladezeiten und Navigation, die nicht ans Ziel führt.

Hinweis: Der Leitfaden zur SEO Navigation ersetzt nicht die Kenntnisse und Fähigkeiten, die wir Ihnen als professionelle SEO Manager bieten. Sie sind lediglich hilfreiche Tipps, anhand der Sie Ihre SEO prüfen und den tatsächlichen Bedarf in Gegenüberstellung zu den realisierten Maßnahmen prüfen können. Lesen Sie die Fakten zur SEO Navigation aufmerksam und kontaktieren uns, wenn Ihre SEO in die top 10 führen und Sie bei Google vor der Konkurrenz listen soll!

Die SEO Navigation: Das Wichtigste in Kürze

Punkt 1 – Nutzen Sie Textlinks! Achten Sie dabei auf hochwertigen Content, sodass der Leser einen Mehrwert erkennt und den Link nicht einfach nur unfachmännisch in einem Text integriert vorfindet.

Punkt 2 – Grafische Buttons sind kein Muss, können aber mit der richtigen Namensgebung hilfreich sein. Hier steht das Alt-Tribut im Fokus, da die Website bei abgeschalteten Grafik Buttons ohne das Attribut nicht navigierbar ist.

Punkt 3 – In der SEO Navigation sehr wichtig: Javascript, Flash oder Imagemaps sind in der

Navigation tabu. Lange Ladezeiten oder Öffnungsschwierigkeiten auf mobilen Endgeräten stehen mit einer mangelhaften SEO Navigation in Verbindung. Tipp: Arbeiten Sie stattdessen mit einem guten CSS und überprüfen die Funktionalität der Effekte.

Punkt 4 – „Sprechende“ Linktexte / Ankertexte sind ein Must Have. Nur konkrete Beschreibungen zum Inhalt verlinkter Websites oder die richtigen Keywords führen zum Erfolg. Wenig zielführend sind Analogien wie „Hier finden Sie“. Gut sind Linkeinbindungen wie „Wir empfehlen Ihnen …“. Leere Inhalte oder Standardverweise schränken Ihre Auffindbarkeit ein und werden von Suchmaschinen wie vom menschlichen Leser „übersehen“.

Punkt 5 – Deutliche Links sind das A und O der SEO Navigation. Niemand möchte eine neue Seite öffnen, ohne dass er den Befehl dazu erteilt. Übersehbare Links sind ein Killer der SEO Navigation

und wirken sich immer negativ auf Ihre Performance aus. Soll ein Text nicht durch unterstrichene Worte unterbrochen werden, nutzen Sie am besten den Hover-Effekt. Dieser unterstreicht Verlinkungen nur beim Darüberfahren mit der Maus und verleiht dem Text eine flüssig lesbare Struktur.

Punkt 6 – Arbeiten Sie mit aufklappbaren Menüs. Zu viele Links lassen die eigentliche Seite im Quelltext sehr weit hinten erscheinen. Das hat zur Folge, dass Suchmaschinen den eigentlichen Inhalt geringer bewerten. Hier bewährt sich die SEO Navigation in Form einer Tabelle, die im Quellcode hinter dem Seiteninhalt angelegt wird. Noch besser: Sie nutzen CSS mit DIV-Container.

Punkt 7 – Der Startseitenlink muss auf eine leere Domain und nicht auf den Index verweisen. Wichtige Keywords werden zusätzlich im Fließtext verlinkt, wobei Sie auf die Anzahl der internen Links

achten müssen. Bei mehr als 2 Intern-Links auf einer Seite wird die Lesbarkeit eingeschränkt.

Punkt 8 – Die Sitemap optimiert die vollständige Indexierung Ihrer Website bei Google und Co., was sich gerade bei sehr verschachtelten und inhaltsreichen Seiten als Vorteil erweist. Bedenken Sie auch, dass nicht jeder Besucher über die Startseite auf Ihre Homepage gelangt. Durch zahlreiche Verlinkungen sind beispielsweise Unterseiten bei Google über der Startseite gelistet, weil sie einfach häufiger besucht werden.

Die SEO Navigation bringt Sie in Suchmaschinen nach vorn!

Bei der Navigation müssen Sie in zwei Richtungen denken und zwei verschiedene Perspektiven einnehmen. Zum Einen wäre da Ihre Zielgruppe, die sich auf einer übersichtlich strukturierten Website zurechtfinden soll. Zum Zweiten sind da die Suchmaschinen, die die Indexierung über Bots vornehmen und sich im Quellcode Ihrer Website „zurechtfinden“ müssen. Nur wenn Sie beide Partitionen mit gleicher Aufmerksamkeit bedenken und die SEO Navigation lesbar und mehrwerthaltig für Kunden sowie lesbar für Suchmaschinen gestalten, steigen Sie im Ranking und tauchen vor der Konkurrenz in den Suchergebnissen auf.

Kontaktieren Sie Onma Scout, wenn Sie in der SEO Navigation keinen Kompromiss eingehen und eine optimale Struktur mit Funktionsgenauigkeit bevorzugen möchten. Unsere Experten beraten Sie professionell und nehmen die SEO Navigation in Ihrem Auftrag vor. Hilfreiche Tipps und Informationen über getätigte Fehler führen zu Ihrem Erfolg und zu einer Navigation, die Suchmaschinen und menschliche Besucher gleichermaßen überzeugt. Onma Scout sorgt für eine zielführende und erfolgsorientierte Navigation Ihrer Website!

Bitte beachten Sie, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Indem Sie die Website weiter nutzen, akzeptieren Sie diese Cookies ok
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung